Neonatal Research
Subscribe to RSS Feed
Back to homepage / Logo MUI
Group photo
SEARCH 
News

Preis des allgemeinen Hochschulstipendiums

 (c) Griesmaier Elke
Anna Posod erhält einen der 4 Studienpreise die im Rahmen des Allgemeinen Hochschulstipendiums der Universitäten in Innsbruck vergeben werden.
Am 21.12.2010 verliehen die Vizerektoren für Forschung der Universitäten in Innsbruck, Univ.-Prof. Dr. Tilmann Märk (Leopold Franzens Universität) und Univ.-Prof. Dr. Günther Sperk (Medizinische Universität) die Studienpreise im Rahmen des Allgemeinen Hochschulstipendiums an vier KandidatInnen. Unter Ihnen die Medizinstudentin Anna Posod, eine langjährige Mitarbeiterin des neonatologischen Forschungslabors der Univ. Klinik für Pädiatrie II, Neonatologie.

Anna Posod beschäftigt sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit mit dem Titel: "Cough remedy against brain injury? - Effects of sigma agonists on hyperoxia-induced brain injury in an animal model of the newborn rat" mit der Substanz Dextrometorphan und deren potentiell protektiven Eigenschaften in einem Tiermodell der hyperoxischen Hirnschädigung in der neugeborenen Ratte. Erste Ergebnisse sind vielversprechend und wurden bereits auf internationalen Kongressen präsentiert (European Academy of Pediatric Societies 2010, Kopenhagen).

Links:
Univ. Klinik für Pädiatrie II (Interm. Ltg. Ao Univ. Prof. Dr. U. Kiechl-Kohlendorfer)
Department of Neonatology Innrain 66/IV 6020 Innsbruck | Tel: +43 / 512 504 27765 | Fax: +43 / 512 504 27766 | infoA monkey for spidersneonatal-research.at Site powered by Contwise content management system. Valid XHTML 1.0 Transitional